PayPal ist für Millionen von Verbrauchern weltweit zur bevorzugten Zahlungsmethode geworden und hat die zweitgrößte Nutzerbasis aller Finanzinstitute. PayPal Holding, Inc. ist eine amerikanische Firma, die von zwei Männern namens Albert Perrie und John Ulbrich geführt wird, die unter anderem PayPal-Aktien kaufen oder verkaufen. Dieser Artikel wird einen Einblick in die technische Analyse geben, warum das Unternehmen sein Wachstum trotz des Abwärtstrends in der Gesamtwirtschaft nicht bremsen konnte.

Zunächst werden wir uns die Marketing-Seite von PayPal ansehen. Vielleicht haben Sie den Begriff "PayPal-Marketing" schon einmal von Werbe- und Marketingfachleuten gehört. Was ist es, was PayPal so erfolgreich macht? Im Grunde nutzt PayPal seine Marketingkraft, um mehr Kreditkarten- und Debitkartentransaktionen zu erhalten. Ein gutes Geschäftsmodell von PayPal besteht darin, dass ein Prozentsatz des Bruttoumsatzes an die Debit- und Kreditkartenverarbeiter wie WorldPay, PayPal selbst, Neteller, Citibank, MoneyBookers usw. weitergeleitet wird, die dann die Transaktionen von Käufern und Verkäufern weltweit abwickeln.

Wenn Sie also ein Käufer sind, was brauchen Sie von Ihrem Bankkonto, um Geld an einen Verkäufer zu senden? In den meisten Fällen müssen Sie ein Bankkonto haben. In den letzten Jahren hat PayPal jedoch versucht, Menschen dazu zu bringen, sich ohne ein Bankkonto für seine Dienste anzumelden. Zum Beispiel können Sie sich jetzt bei PayPal anmelden und Geld an jeden auf der Welt senden, indem Sie nur eine Debitkarte oder ein PayPal-Konto verwenden, selbst wenn diese Person kein PayPal-Konto hat. Dies macht das Senden von Geld an jemanden mit einer PayPal-Debitkarte viel einfacher als das Senden von Geld an eine Person, die kein PayPal-Konto hat.

In PayPal-Aktien in der Schweiz investieren
In PayPal-Aktien in der Schweiz investieren

Ein Grund dafür, dass PayPal immer beliebter wird, ist, dass es einfacher denn je ist, große Überweisungen an und von Ihrer Bank zu tätigen. Wenn Sie Ihre Bank nutzen, um jemanden zu bezahlen, dauert es in der Regel eine Weile, bis sie die Zahlung bearbeitet, manchmal Tage oder Wochen. Wenn Sie jedoch einen Drittanbieter wie PayPal für Überweisungen nutzen, können Sie Ihr Geld in der Regel fast sofort sehen, sogar noch am selben Tag. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie, wenn Sie kein PayPal-Konto haben, trotzdem Geld von und zu PayPal-Konten überweisen können, Sie müssen nur möglicherweise eine höhere Gebühr dafür bezahlen. Dies liegt daran, dass die Drittanbieter-Website Ihre Bankinformationen überprüfen muss, und da sie die Bank für diese Gebühren bezahlen müssen, kostet es sie oft mehr, Ihre Transaktionen zu verarbeiten.

Wie investiert man in PayPal-Aktien in der Schweiz? 

Wenn Sie darüber nachdenken, in PayPal-Aktien in der Schweiz zu investieren, dann haben Sie wahrscheinlich bereits Ihre Hausaufgaben über das Unternehmen gemacht. PayPal ist ein Anbieter von Internet-Händlerkonten, der ein einzigartiges Marketing- und Geschäftsmodell entwickelt hat - eines, bei dem sie eine Plattform zur Zahlungsabwicklung entwickelt haben, die als Bank fungiert, eine PayPal-Tochtergesellschaft wird ebenfalls gegründet und hält alle Kundentransaktionen, die auf den Servern von PayPal verarbeitet und gespeichert wurden. PayPal gilt heute als eines der erfolgreichsten Internet-Unternehmen und ihr Marktwert ist sprunghaft gestiegen. Kein Wunder also, dass viele Menschen nach Möglichkeiten suchen, in der Schweiz in PayPal-Aktien zu investieren.

Die Antwort auf die Frage, wie Sie in der Schweiz in PayPal-Aktien investieren können, hängt von Ihrer Anlagestrategie ab. 

Wenn Sie z.B. eine langfristige Anlagestrategie verfolgen und beabsichtigen, mit Ihrer Investition in PayPal langfristige Gewinne zu erzielen, dann sollten Sie in die Stammaktie des Unternehmens investieren. Der Preis pro Aktie dieser Aktie ist fast genau derselbe wie bei der Erstnotierung an der NYSE und wurde zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels für weniger als $5,00 pro Aktie gehandelt. Dies ist sicherlich eine günstigere Option als die anderen Optionen, die wir in Kürze besprechen werden.

Wie man in PayPal-Aktien in der Schweiz investiert?
Wie man in PayPal-Aktien in der Schweiz investiert?

Eine langfristige Anlagestrategie wie diese stellt sicher, dass Sie eine konstante Einnahmequelle aus Ihren Investitionen haben. Es wird jedoch einige Zeit dauern, bis Sie Ihre Investition aus einem solchen Unternehmen wieder hereinholen können. Sie sehen, dieses Online-Zahlungsunternehmen unterscheidet sich sehr von traditionellen Banken, die Ihnen Sparkonten zur Verfügung stellen. Es gibt kein zentrales Konto, auf dem das Geld gehalten und eingezahlt wird. Vielmehr wird jede Transaktion zum Zeitpunkt ihres Auftretens behandelt und verarbeitet. In dieser Hinsicht ist PayPal also ganz anders.

Wie Sie kurzfristig in PayPal-Aktien investieren können, ist sehr einfach, aber es erfordert einige sorgfältige Überlegungen. Zunächst einmal sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass Sie auf kurze Sicht wahrscheinlich keine beständigen, regelmäßigen Dividenden erhalten werden. Dies bedeutet, dass Ihre Renditen unregelmäßiger sein werden, als wenn Sie in Aktien an den größeren Börsen investieren würden. Wie gehen Sie also vor, um langfristig in PayPal-Aktien zu investieren?

Sie können wählen, ob Sie in Vorzugsaktien oder in Stammaktien von PayPal investieren. Vorzugsaktien werden als "gehebeltes" Investment bezeichnet, da Ihre Investition einem geringeren finanziellen Risiko ausgesetzt ist, als es bei einer langfristigen Investition in andere Aktien und Anteile der Fall wäre. Diese Art der kurzfristigen Anlage ermöglicht es Ihnen, in eine Vielzahl verschiedener Unternehmen zu investieren, ohne dass Sie einen zu großen Teil Ihrer Mittel riskieren müssen. Natürlich bedeutet dies, dass Ihre Gewinne weniger regelmäßig ausfallen werden, aber wenn Sie nach einer Investition suchen, die langfristiges Potenzial hat, Geld zu verdienen, dann können Sie mit bevorzugten PayPal-Aktien nichts falsch machen.

Der Nachteil von bevorzugten PayPal-Aktien ist, dass Sie nicht in den Genuss von Dividenden kommen können. Sie genießen jedoch Steuervorteile, wenn die Anlage über einen bestimmten Zeitraum um mehr als einen bestimmten Betrag ansteigt. Normalerweise müssen Sie etwa drei bis fünf Jahre warten, bevor Sie mit dieser Art von Investition Geld verdienen können. Wenn Sie die Zeit und Geduld für eine solche langfristige Investition haben, ist dies eine der besten Möglichkeiten, Ihr Vermögen zu vermehren. Sie werden auch davon profitieren können, dass Sie einer der ersten sind, die einen Anteil an einem Unternehmen wie PayPal besitzen, das das Potenzial hat, Ihnen eine Menge Gewinn zu bringen.

Paypal-Anlageplattform
Paypal-Anlageplattform

Natürlich haben Sie vielleicht nicht die Zeit oder die Geduld, einen langen Investitionsprozess durchzustehen. Vielleicht haben Sie auch nicht das nötige Bargeld, um eine solche Investition zu tätigen. An dieser Stelle kommt ein sogenannter Sofortinvestitionsplan für PayPal-Aktien ins Spiel. Diese Art von Investitionen ermöglicht es Ihnen, in PayPal-Aktien zu investieren, ohne die Zeit zu benötigen, den Prozess zu durchlaufen. Stattdessen können Sie PayPal-Aktien vom Unternehmen selbst kaufen, was einen fast sofortigen Einstieg ermöglicht.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, in PayPal-Aktien zu investieren, aber sie haben alle eines gemeinsam. Sie alle werden Ihnen helfen, Ihr Vermögen zu steigern. Wie Sie kurzfristig in PayPal-Aktien investieren können, hängt natürlich davon ab, ob Sie Zeit haben, auf diese Art der Investition zu warten. Wenn Sie keine Zeit haben, gibt es viele andere Optionen für Sie. Sie müssen nur so lange suchen, bis Sie etwas finden, das Ihrer Meinung nach für Sie geeignet ist.

Wie kann man PayPal-Aktien in der Schweiz kaufen?

Wenn Sie planen, in Aktien und andere Finanzinstrumente wie Anleihen zu investieren, müssen Sie wissen, wie Sie PayPal-Aktien in der Schweiz kaufen können. Dies liegt daran, dass das PayPal-Geschäftsmodell PayPal zu einer der beliebtesten und hochfunktionalen Online-Finanzplattformen gemacht hat. In der Tat ist PayPal in den letzten Jahren sprunghaft gewachsen und schneidet daher in Bezug auf den Marktanteil hervorragend ab. Wenn Sie also planen, PayPal-Aktien in der Schweiz zu kaufen, sollten Sie diese Tatsache unbedingt berücksichtigen, bevor Sie eine Investition tätigen.

Wenn Sie kein PayPal-Handelskonto besitzen, um PayPal-Aktien in der Schweiz zu kaufen, dann müssen Sie eine Brokerfirma oder ein Finanzinstitut finden, das ein Konto speziell für den Handel mit diesen Aktien hat. 

Es ist wichtig, dass Sie sich für ein Handelskonto für den Kauf von PayPal-Aktien aus der Schweiz entscheiden, da die Provisionen für solche Konten sehr hoch sind. Das Mindestlimit, das Sie in Aktien investieren können, beträgt 100 $ und die Handelsgebühren können in einigen Fällen bis zu 5 % betragen.

Registrierung auf der Investitionsplattform
Registrierung auf der Investitionsplattform

Der beste Einstieg, wenn Sie den Aktienhandel in der Schweiz planen, ist jedoch die Eröffnung eines Handelskontos für den Kauf und Verkauf von Aktien in der Schweiz. Die Art und Weise, in der dies geschieht, unterscheidet sich je nach dem Broker, den Sie wählen. Einige Broker erlauben Ihnen, nur über das Internet zu kaufen und zu verkaufen, während andere Ihnen helfen, Ihr Konto zu nutzen, indem sie Ihnen eine lokale Telefonnummer zur Verfügung stellen. Sie müssen sich auch bei dem Broker, den Sie wählen, registrieren lassen, um ein Handelskonto für den Kauf und Verkauf von Aktien in der Schweiz zu erhalten. 

Ein weiterer Vorteil der Wahl eines Brokers für den Handel über PayPal ist, dass die Plattform selbst einfach zu bedienen ist. Dies ist besonders nützlich für Personen, die nicht viel Erfahrung im Handel haben oder die mit einem begrenzten Kapital beginnen wollen. Da die Handelsplattform leicht zu verstehen ist, hilft sie den Benutzern, Fehler zu vermeiden, wenn sie die Grundlagen des Aktienhandels lernen. Da die Plattform sicher und geschützt ist, müssen die Benutzer keine Informationen über sich selbst angeben.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie man PayPal-Aktien online kaufen kann. Tatsächlich können Sie PayPal-Aktien online über die meisten Online-Plattformen kaufen, auch ohne die Schweiz zu besuchen. 

Der beste Weg, um Aktien online von der Schweiz aus zu kaufen, ist der Besuch der Websites der Maklerfirmen, die Dienstleistungen im Bereich des Kaufs und Verkaufs von Aktien im Ausland anbieten. Diese Unternehmen werden Ihnen den Service in Rechnung stellen, aber es gibt viele von ihnen, die den Service auch kostenlos anbieten.

Wie eröffne ich ein Konto?
Wie eröffne ich ein Konto?

Wenn Sie lernen möchten, wie Sie PayPal-Aktien bequem von zu Hause aus online kaufen können, dann sollten Sie die Websites der führenden Brokerhäuser besuchen. Auf den Websites dieser Broker erfahren Sie alles über die verschiedenen Optionen, die Ihnen zur Verfügung stehen. Da sie mit Aktien, Anleihen und Investmentfonds handeln, werden Sie in der Lage sein, sich über verschiedene Aktien zu informieren, die auf dem Markt verfügbar sind. Sie werden auch in der Lage sein, über die verschiedenen Gebühren zu erfahren, die bei solchen Transaktionen anfallen. Wenn Sie Aktien online kaufen wollen, dann müssen Sie auch an diese Broker Maklergebühren zahlen.

Wenn Sie wissen wollen, wie Sie PayPal-Aktien im Ausland aus der Sicht eines Investors kaufen können, dann sollten Sie die Websites von Unternehmen besuchen, die mit Devisen handeln. Diese Unternehmen ermöglichen es Ihnen, Aktien zu einem besseren Preis zu kaufen und zu verkaufen, als dies an der lokalen Börse möglich ist. Wenn Sie mit Unternehmen handeln, die mit Aktien im Ausland handeln, werden Sie wahrscheinlich keinen Rabatt erhalten. Da Sie jedoch mit renommierten Unternehmen handeln, können Sie sicher sein, dass Sie einen gewissen Rabatt erhalten. Wenn es Ihnen gelungen ist, eine gute Maklerfirma zu finden, dann können Sie sich Rabatte von mehr als 50 Prozent auf den Kauf von PayPal-Aktien sichern.

Sie sollten auch sicherstellen, dass Sie mit einem seriösen Devisenmakler handeln. Wenn Sie mit einem illegalen oder unregistrierten Broker zu tun haben, dann besteht die Gefahr, dass Sie in falsche Hände geraten und am Ende Ihr Geld verlieren. Daher sollten Sie sicherstellen, dass Sie einen registrierten Broker haben, wenn Sie Aktien im Ausland kaufen und verkaufen. Dieser wird Ihnen helfen, den bestmöglichen Preis für die Aktien von PayPal zu erhalten. 

Sobald Sie in der Lage sind, PayPal-Aktien zu einem guten Preis zu kaufen, werden Sie in der Lage sein, diese zu nutzen, um Gewinne zu erzielen.

EINFACH UND ZUVERLÄSSIG
GELDAUSZAHLUNG
Neteller
Skrill
PayPal
Mastercard
Visa